bilsteinGroup

Produktgruppe
Lenkung und Aufhängung

Finden Sie Ihr febi NKW-Ersatzteil auf febi-parts

Ausgewählte Produkte

Immer die richtige Wahl

Die größte Herausforderung bei modernen, technisch komplexen Fahrzeugen ist das Gleichgewicht zwischen Leistung, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit.

Viele der Straßen, auf denen sie fahren, sind von dieser Perfektion jedoch weit entfernt. Lenkung und Aufhängung sind somit häufig extremen Belastungen ausgesetzt, was die Qualitätsansprüche an Verschleißteile entsprechend erhöht.

Aus diesem Grund hat febi bilstein ausschließlich Lenkungs- und Aufhängungsteile in geprüfter Erstausrüstungsqualität im Programm. Das Sortiment umfasst eine große Auswahl an sicherheitsrelevanten Lenkungs- und Aufhängungskomponenten – und leistet so einen Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr.

febi Lenkungs- und
Aufhängungs­komponenten

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK

Hohe Belastbarkeit
und Langlebigkeit

Strenge Qualitätsstandards

Passgenauigkeit

Erfüllung der Anforderungen
der Fahrzeughersteller

Ausgewählte Sortiments-Highlights

Qualität „Made in Germany“

Eine präzise Lenkung und ein stabiler Geradeauslauf bieten Komfort und sorgen für mehr Fahrsicherheit. Das Lenkverhalten des Fahrzeuges kann durch zahlreiche Komponenten vom Fahrwerk negativ beeinträchtigt werden, etwa durch einen ausgeschlagenen Achsschenkelbolzen. Der Achsschenkel wird durch den Achsschenkelbolzen mit dem Achskörper verbunden. Der Achsschenkelbolzen ist dabei fest im Achskörper eingepresst und ermöglicht die Drehbewegung zwischen Achsschenkel und Achskörper. 

Durch schlechte Fahrbahneigenschaften, Überladung des Fahrzeugs, Verschmutzung durch Spritzwasser oder mangelnde Schmierung kann es vorkommen, dass der Achsschenkelbolzen ausschlägt und zu viel Spiel im Achskörper bekommt. Die Folgen sind eine sich ständig verstellende Spur an der Vorderachse und ungewollt auftretende Lenkbewegungen. In diesem Fall sollte der Achsschenkelbolzen inklusive der Lagerung umgehend gewechselt werden.

Achsschenkelbolzen von febi bilstein werden in der Eigenfertigung nahe dem Unternehmensstammsitz in Ennepetal in maßgenauer Fertigung produziert und ermöglichen eine spielfreie und leichtgängige Führung. Unsere Achsschenkelbolzen sind im Einzelverkauf oder als ProKit mit allen für die fachgerechte Reparatur benötigten Komponenten erhältlich.

Keine Chance für Spiel

Die Fahrzeuglenkung ist verantwortlich für die präzise Steuerung und damit eines der sicherheitskritischsten Systeme im Fahrzeug. Gerade große LKW haben wenig Freiraum auf den Straßen und eine unpräzise Steuerung wäre lebensgefährlich. Zudem ist das ständige Korrigieren und Eingreifen eine zusätzliche Belastung für den Fahrer.

Verschleißen die Kugelgelenke in den Endstücken von Spurstangen oder Lenkstangen, ist Spiel in der Lenkung die Folge: Das Fahrzeug hat einen schlechten Geradeauslauf und die Fahrtrichtung muss ständig korrigiert werden. Sind mehrere Endstücke verschlissen, summiert sich das Spiel der einzelnen Endstücke und von Geradeauslauf kann nicht mehr gesprochen werden. Diese sicherheitskritischen Bauteile sollten umgehend ersetzt werden – gegen hochwertige Ersatzteile mit besonders geprüfter Qualität.

Der richtige Druck

Aufgrund der Größe und des Gewichts von schweren Nutzfahrzeugen, kann die Lenkung nicht allein mit Muskelkraft betätigt werden. Oftmals gibt es sogar mehrere gelenkte Achsen. Dafür ist eine Lenkunterstützung notwendig, die von der Lenkhydraulik geleistet wird. Eine Hydraulikpumpe, auch Servopumpe genannt, wird vom Motor angetrieben. Sie liefert den Hydraulikdruck, mit dem die Hydraulikzylinder angetrieben werden. 

Fällt die Lenkhydraulik aus, kann das Fahrzeug in der Regel nicht mehr weiterfahren.  Ausfallgründe sind häufig Undichtigkeiten. Aber auch die Servopumpe kann verschleißen. Im Fall eines mechanischen Schadens, muss sie gewechselt werden. Das gesamte Lenkhydrauliksystem muss dann gespült werden, um eventuelle Rückstände und Späne zu entfernen. Wird das nicht beachtet, droht eine Beschädigung der neuen Pumpe. Zudem sollte neues Hydrauliköl gemäß den Spezifikationen des Fahrzeugherstellers eingefüllt werden. 

Achsstreben und Dreieckslenker

Achsstreben und Dreieckslenker spielen im NKW eine wichtige Rolle. Sie halten die Achsen in Position und nehmen die gesamten horizontalen Kräfte beim Beschleunigen und Bremsen auf. Gerade bei schweren LKW wirken enorme Kräfte auf diese Teile.

An den Befestigungspunkten von Dreieckslenkern und Achsstreben befinden sich Gummilager. Diese verschleißen mit der Zeit und führen zu Spiel und Geräuschen in der Achsaufhängung. Im Reparaturfall müssen aber nicht die gesamte Achsstrebe oder der komplette Dreieckslenker ausgewechselt werden. febi bilstein bietet ausschließlich geprüfte Teile in Erstausrüstungsqualität an und hat eine breite Palette an Reparatursätzen im Sortiment.