bilsteinGroup

Produktgruppe
Gummimetall

Finden Sie Ihr febi NKW-Ersatzteil auf febi-parts

Ausgewählte Produkte

Fahrkomfort durch Qualität

In der Automobilindustrie werden Gummimetall-Komponenten überall dort eingesetzt, wo Schwingungen auftreten. Insbesondere beim Antrieb, also an Motor und Getriebe, sowie beim Fahrwerk ist die geräusch- und schwingungsdämpfende Wirkung zwingend notwendig.

Die Aufgabe der Gummimetall-Teile am Fahrwerk ist einerseits die elastische Verbindung zwischen den Fahrwerkskomponenten, andererseits die Verbesserung des Lenkverhaltens und der Fahrstabilität.

Erforderlich ist dies vor allem bei unebener Fahrbahn sowie Brems- und Ausweichmanövern. Gummimetall-Teile sorgen für mehr Fahrkomfort und Sicherheit, indem sie Vibrationen aufnehmen und dämpfen.

febi bilstein bietet im Bereich Gummimetall eines der breitesten Sortimente im freien Ersatzteilmarkt – natürlich in geprüfter Erstausrüstungsqualität. Das Sortiment umfasst u. a. Motor-, Fahrerhaus-, Stabilisator- und Kardanwellenmittellager.

Schadensauslöser und -bilder

Die Ersatzteile können durch Umwelteinflüsse wie Hitze und Kälte, UV-Strahlung sowie durch aggressive Flüssigkeiten und Gase verschleißen.

Auch Überladung des Fahrzeugs, schlechte Fahrbahnbedingungen und untypische Belastungen schädigen Gummilager und führen zu vorzeitigem Ausfall. Klassische Schadensbilder sind ein porös und hart gewordenes Gummi oder auch eine Ablösung des Gummi vom Metall.

Defekte Gummimetall-Teile sollten umgehend ersetzt werden, denn im Extremfall können weitere Komponenten durch das defekte Lager in Mitleidenschaft gezogen werden.

febi Gummimetall-Komponenten

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK

Hoher Verschleißschutz

Strenge Qualitätsstandards

Passgenauigkeit

Hochwertige Verarbeitung

Erfüllung der Anforderungen
der Fahrzeughersteller

Optimale Gummi-
Metall-Vulkanisation

Exakt abgestimmte
Gummimischung

Auf das richtige Gummi kommt es an

GUMMI-WERKSTOFFE IM ÜBERBLICK

  • Preisgünstiger Allzweck-Kautschuk auf Naturbasis
  • Gute Beständigkeit gegen Alkalien
  • Sehr gute Elastizität, Zugfestigkeit und Abriebbeständigkeit
  • Nicht geeignet für den Einsatz mit Benzin, Öl, Fett und Lösungsmittel
  • Nicht geeignet bei hoher Temperatur
  • Am häufigsten eingesetzter, preisgünstiger (Naturgummi) Standard-Elastomer auf synthetischer Basis
  • Beständig gegen Alkalien
  • Viele Säuren und Laugen
  • Kraftstoff und Öl
  • Moderner, synthetischer Allzweck-Kautschuk mit breitem Anwendungsspielraum
  • Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Alterung, Ozon, Sonnenlicht, Witterungs- und Umwelteinflüsse, Alkalien, verschiedene Laugen und Chemikalien
  • Besonders beständig gegen heißes Wasser und Dampf, daher gut geeignet für Dichtungen, Formteile und Schläuche
  • Synthetischer Spezialkautschuk für Gummi-Teile mit hohen Anforderungen an die Quellfestigkeit gegenüber Treibstoff, Öl, Fett und aliphathischen Lösungsmitteln
  • Meist verbreiteter Synthesekautschuk mit breitem Anwendungsbereich
  • Besonders beständig gegen Alterung, Witterung, Umwelteinflüsse, Ozon- und Sonnenlicht, Alkalien, Chemikalien, Säuren und Laugen